Power System

Für Erfolg im Sport ist die richtige Ernährung ein unerlässlicher Bestandteil. Power System unterstützt Sie beim Erreichen Ihrer Ziele.
Online Service-Nummer
+49-(0)511-61576-0

Top
 
Meine Geschichte

Denise Beilke

what i do

Fitness-Trainerin

Ich habe mein Hobby zu meinem Beruf gemacht!

Wie ich zum Fitnesstraining kam.

Meine sportliche Karriere startete schon im Kindesalter. Mit neun Jahren begann ich mit den Jungs auf dem Schulhof Fußball zu spielen. Es hat nicht lange gedauert, bis ich dann Mitglied in einem Fußballverein wurde (1. FC Neubrandenburg, Landesauswahl Mecklenburg-Vorpommern).
Bis zu meinem 21. Lebensjahr spielte ich aktiv und recht erfolgreich Fußball. Dann kamen leider eine Knieverletzung und Rückenschmerzen dazwischen und ich musste Physiotherapie in Anspruch nehmen. Ich war begeistert von den Fähigkeiten und dem Wissen der Physiotherapeuten und beschloss, selbst diesen Berufsweg zu gehen. Daraufhin absolvierte ich erfolgreich meine Ausbildung zur Physiotherapeutin und Fitnesstrainerin und machte mich selbständig in diesem Bereich. Nun leite ich mein eigenes Fitnessstudio mit integrierter Physiotherapie. Nach meinen Verletzungen vom Fußball begann ich mit dem Fitnesstraining und kam nicht mehr davon los. Aus zeitlichen Gründen musste ich dann mit dem Fußball aufhören und konzentrierte mich nur noch auf meinen Beruf und auf das Fitnesstraining. Ich entwickelte mit meinen Kollegen eine eigene Fitness-App (BodyworkX).

Denise Beilke
Denise Beilke

Meine Ernährung.

Mein Körper kam immer mehr in Form und ich beschäftigte mich mehr mit der Ernährung und dem Bodybuilding, trainierte nach genauen Zielen und wollte meinen Körper weiter formen.
Ich tastete mich an Supplements ran: Eiweißpulver und BCAA´s, aber auch Proteinriegel – vor allem letzteres! – gehören zu meinem Alltag. Mich fasziniert immer wieder aufs Neue, wie sich der Körper verändert. Ich habe meinen Körper genauer kennengelernt und kann ihn mit Hilfe der Ernährung und des Trainings bewusst steuern. Die Ernährung spielt bei mir eine sehr große Rolle und nimmt oft viel Zeit in Anspruch. Viel Eiweiß und mal mehr, mal weniger Kohlenhydrate stehen auf meinem Plan und dann natürlich auch noch die gesunden Fette wie Nüsse etc. Je nach aktuellem Ziel, also ob ich auf Diät bin oder eben auch nicht, passe ich die Werte entsprechend an.
Oft nimmt meine Selbständigkeit viel Zeit in Anspruch und es bleibt wenig Zeit zum Essen, daher greife ich oft auf kleine Snacks wie die neuen Eiweißriegel von Power System zurück. Meine absoluten Lieblinge sind die LOWerCARB Editionen „Erdbeer-Mandel“ und „Kaffee-Haselnuss“, aber auch „Kirsch-Joghurt“ aus der Power System Women-Serie ist einer meiner Favoriten.

Mein Training.

Genau, wie ich mit meiner Ernährung spiele, tue ich es mit dem Training. Je nach Ziel, also Gewichtsabnahme oder –zunahme, trainiere ich entweder mit weniger oder mehr Gewichten.
Oft schiebe ich auch Einheiten für den ganzen Körper dazwischen, damit sich mein Körper immer gut im Gleichgewicht befindet.
Das Ausdauertraining spielt bei mir vor allem in der Diätphase eine Rolle. Das Cardiotraining ist nicht gerade eines meiner Lieblingseinheiten, aber nichts kommt von alleine und daher schwinge ich mich dann morgens auf meinen Hometrainer oder bei mir im Studio auf den Waterrower.

Welche Sportart(en) betreibst du?

Fitnesstraining und ehemals Fußball.

Wann und wodurch bist du auf diesen Sport gekommen?

Ich begann das Fitnesstraining vor 4 Jahren infolge einer Knieverletzung und Rückenschmerzen.

Was fasziniert dich besonders an deiner Sportart?

Ich habe keine Schmerzen mehr. Hinzu kommt, dass ich allein in der Hand habe, wie mein Körper sich verändert. Es ist immer wieder faszinierend, wie sich die Kräfteverhältnisse durch das Training anpassen und wie man stärker wird.

Verfolgst du bestimmte Trainingsziele? Wenn ja, welche?

Mein Trainingsziel ist es, im Gesamten fit zu bleiben und stärker zu werden. Natürlich reizt es mich auch sehr, meinen Körper immer weiter zu formen und das Beste aus ihm rauszuholen.

Worauf legst du bei deiner Ernährung besonderen Wert?

Selbstverständlich ist mir eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Ich achte sehr darauf, ausreichend Eiweiß zuzuführen. Je nach Trainingsziel, ob Diät oder eben auch nicht, achte ich auf eine kontrollierte Kohlenhydratzufuhr. Aber auch ein Schummeltag darf mal nicht fehlen, wo gegessen wird, auf was man so Lust hat. :-)

Auf welche Produkte von Power System kannst du im Alltag nicht mehr verzichten und warum?

Ich liebe die neuen LOWerCARB Eiweißriegel! Für mich einfach perfekt zum snacken für Zwischendurch. Geschmacklich einfach super lecker. Meine Favoriten davon sind „Kaffe-Haselnuss“ und „Erdbeer-Mandel“.

Trainierst du nach einem bestimmten Trainingsplan?

Ich trainiere meist im 3er Split. Beine/Bauch, Rücken/Brust und Schulter/Bizeps/Trizeps. Hinzu kommt noch zwei Mal die Woche ein Ganzkörpertraining, um im Gleichgewicht zu bleiben und die Cardioeinheiten auf meinem Hometrainer oder dem Waterrower.

Erzähl uns deine eigene Geschichte!

Schreib uns