Power System Sport

Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Inhaltsverzeichnis

1. Begriffsbestimmungen

 

2. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

 

3. Verarbeitungen personenbezogener Daten

 

a. Server-Log-Dateien

b. Cookies

c. Newsletter

d. Google Analytics

e. Google Web Fonts

f. Allgemeine Hinweise:

 

I. Sicherheit der Verarbeitung

II. Empfänger Ihrer Daten: Unsere Dienstleister

III. Keine Pflicht zur Datenbereitstellung

IV. Keine automatisierte Entscheidungsfindung

V. Speicherdauer

 

4. Betroffenenrechte

 

a. Recht auf Auskunft

b. Recht auf Berichtigung

c. Recht auf Löschung

d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung („Sperrung“)

e. Recht auf Datenübertragbarkeit

f. Recht auf Widerspruch

g. Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

h. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

5. Social Media

 

a. Facebook

b. Instagram

 

6. Fanpages

 

a. Facebook

b. Instagram

 

7. Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels auf dem Instagram-Kanal @enjoy.protein

 

 

Begriffsbestimmungen

 

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden (siehe Art. 4 DSGVO). Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

 

  • personenbezogene Daten:

 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

 

  • betroffene Person:

 

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

 

  • Verarbeitung:

 

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

  • Einschränkung der Verarbeitung:

 

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

 

  • Profiling:

 

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

 

  • Pseudonymisierung:

 

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

 

  • Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher:

 

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

 

  • Auftragsverarbeiter:

 

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

  • Empfänger:

 

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

 

  • Dritter:

 

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

  • Einwilligung:

 

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

  1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

WELL PLUS TRADE GmbH
Borsteler Chaussee 47
22453 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 / 50 79 64 – 0

Telefax: +49 (0)40 / 50 79 64 – 64

E-Mail: info@wellplustrade.com

 

Die verantwortliche Stelle hat einen Datenschutzbeauftragten benannt. Die Kontaktdaten lauten:

 

Herr Arnd Harnischmacher
Data Screen Consult
Kaiser-Friedrich-Promenade 111a
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Telefon: +49 6172 – 684 3291
E-Mail: info@data-screen.de

 

  1. Verarbeitungen personenbezogener Daten

 

a) Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

  • die besuchte Seite (URL) auf unserer Domain
  • das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage
  • der verwendete Browsertyp und die Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Referrer-URL (also die Seite, über deren Verlinkung Sie auf unsere Website gekommen sind)
  • der Hostname des zugreifenden Rechners
  • Ihre IP-Adresse

 

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Die Server-Log-Dateien werden acht Wochen aufbewahrt und danach automatisiert gelöscht. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website sowie zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Widerspruchsmöglichkeit können wir Ihnen bei dieser Erhebung nicht anbieten, da das Serverprotokoll zur Sicherstellung der Bereitschaft dieser Website und im Falle von Angriffen auf die Webseite essenziell ist. Die Daten werden nur an Empfänger weitergegeben, die direkt oder indirekt mit dem Betrieb der Website beauftragt wurden. Das sind zum einen unser IT-Dienstleister und zum anderen unsere Marketing-Agentur, die uns bei der Nutzung der Website unterstützen. Falls die Empfänger die Daten verarbeiten, tun sie das als Auftragsverarbeiter gem. Art 28 DSGVO auf unsere Weisung hin und halten sich an die datenschutzrechtlichen Vorgaben. Der Provider der Server, auf denen diese Website gehostet wird, betreibt eine Analyse der Log-Dateien nur in pseudonymisierter Form und auch nur zur Verbesserung seines Angebots. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten darüber hinaus findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Log-Daten nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Eine Weitergabe Ihrer Daten kann notwendig werden, wenn der Verantwortliche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO rechtmäßig von einem Staat oder einer Behörde zur Herausgabe Ihrer Daten aufgefordert wird.

 

b) Cookies

 

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät (persistente Cookies) und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Ein Cookie wird für die Gast-Authentifizierung gesetzt, so dass der/die Besucher/in die Inhalte sieht. Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese Einstellungsmöglichkeiten sind in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Die Annahme der Cookies ist nicht verpflichtend. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Wir haben Sie im Rahmen des Aufrufes der Website in Form eines sogenannten Cookie-Banners darauf hingewiesen, dass Sie die Speicherung von bestimmten Cookies bei Besuch unserer Website durch Anklicken der Opt-Out-Funktion verhindern können. Soweit Sie dies nicht unternommen haben, gehen wir von Ihrer konkludent erteilen Einwilligung aus, die nicht abgewählten Cookies zu verwenden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit formlos durch eine einfache E-Mail an uns widerrufen.

 

c) Newsletter

 

Die Anmeldung für unseren Newsletter erfolgt auf Ihren ausdrücklichen Wunsch durch das Ausfüllen des Newsletter-Anmeldeformulars. Für die Registrierung benötigen wir nur Ihre E-Mail-Adresse. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Sie können hierzu den in jedem Newsletter vorhandenen Link zur Abbestellung nutzen oder uns Ihr Abmeldeersuchen an die oben aufgeführte E-Mail-Adresse schicken. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Ihre Einwilligung). Unser Newsletter enthält keine Trackingfunktionen (wir verwenden also weder Trackingpixel noch individualisierte Links).

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, versenden wir eine Bestätigungsmail an die im Rahmen der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. In dieser Bestätigungsmail bitten wir Sie um die Bestätigung der Anmeldung per Klick auf einen Bestätigungslink (sog. Double-Opt-In-Verfahren). Wir speichern die Kopie dieser Bestätigungsmail sowie den Zeitpunkt, in dem der Bestätigungslink aktiviert wurde. Wir nutzen diese Daten ausschließlich, um nachweisen zu können, dass wir Newsletter nur dann versenden, wenn diese ausdrücklich vom Empfänger bestellt wurden. Rechtsgrundlage dieser Speicherung ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse, Einwilligungen in unseren Newsletter nachweisbar zu halten.

 

d) Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Tracking- und Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Diese Cookies verknüpfen auch Ihre Aktivitäten auf allen Geräten, auf denen Sie sich zuvor mit Ihrem Google-Konto angemeldet haben. Dies geschieht, um die Ihnen gezeigten Anzeigen auf den verschiedenen Geräten zu koordinieren und um Konvertierungsereignisse zu messen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden u.a. an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Es ist jedoch möglich, dass Sie bei Deaktivierung der Cookies von Google nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Nähere Informationen finden Sie auch in der Datenschutzerklärung und den

Nutzungsbedingungen von Google unter: https://policies.google.com/terms?hl=de

 

Neben der in Abschnitt „3b) Cookies“ erwähnten Möglichkeit, die Einstellungen Ihres Browsers so zu wählen, dass das Setzen von Cookies unterbunden wird, können Sie Ihrem Browser auch ein Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics hinzufügen. Ist das Add-on in Ihrem Browser korrekt installiert und wird ausgeführt, findet keine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Google Analytics mehr statt. Dies ist eine Möglichkeit, der Datenerhebung- und Speicherung durch Google beim Benutzen dieser Website zu widersprechen. Es ist auch eine Möglichkeit, die vorher über das Cookie-Banner erteilte Einwilligung in die Verarbeitung durch Google Analytics zu widerrufen. Unter dem folgenden Link können Sie das genannte Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

e) Google Web Fonts

 

Unsere Website verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich, Ihnen die von uns gewünschte Darstellung unserer Website zu präsentieren, unabhängig davon, welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung unseres Webauftritts. Die Schriftarten von Google Web Fonts werden direkt von unserem Server geladen und nicht von Google Servern in den USA. Somit werden bei der Nutzung der Web Fonts keine Daten an Google übertragen.

 

f) Allgemeine Hinweise

 

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten durch den für diese Seite Verantwortlichen möchten wir Ihnen noch einige grundsätzliche Informationen mitteilen. Diese beziehen sich auf alle in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten.

 

I. Sicherheit der Verarbeitung

 

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Dazu gehört die SSL-Verschlüsselung unserer Website, die sicherstellt, dass Dritte nicht mitlesen können, wenn Sie auf unserer Website Daten eingeben. Sie erkennen die Verschlüsselung an dem Schloss-Symbol in Ihrem Browser neben der Adresszeile und daran, dass die Adresszeile mit „https“ anstatt nur mit „http“ beginnt.

 

II. Empfänger Ihrer Daten: Unsere Dienstleister

 

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitungen Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern gem. Art. 28 DSGVO oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder diesen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, oder wenn Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. Einsicht der Daten für IT-Dienstleister, die uns bei der Website-Administration unterstützen). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragten, geschieht dies auf Grundlage eines sog. Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 DSGVO. Es ist dabei sichergestellt, dass die Empfänger alle datenschutzrechtlichen Anforderungen erfüllen.

 

III. Keine Pflicht zur Datenbereitstellung

 

Sie haben grundsätzlich keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht, uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Sollten Sie allerdings nicht die von uns jeweils nachgefragten und als Pflichtfelder

gekennzeichneten personenbezogenen Daten bereitstellen (bspw. beim Newsletter-Abonnement), so sind wir ggf. nicht in der Lage, die von Ihnen gewünschte Dienstleistung zu erbringen.

 

IV. Keine automatisierte Entscheidungsfindung

 

Die personenbezogenen Daten werden nicht für automatisierte Verarbeitungen verwendet (einschließlich Profiling), die zu Entscheidungen führen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen. Wir halten uns somit an die Bestimmungen des Art. 22 DSGVO.

 

V. Speicherdauer

 

Ihre Daten bleiben grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es der Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung erfordert. Eine weitergehende Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt nur zur Erfüllung von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten gelöscht. Eine Weiterverarbeitung zu anderen als bei der Erhebung genannten Zwecken findet nicht statt. Dies dient unter anderem der Einhaltung des Grundsatzes der Speicherbegrenzung gem. Art. 5 Abs. 1 lit. e DSGVO.

 

4. Betroffenenrechte

 

Durch Ihre Nutzung dieser Website kommt es zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wie bereits in Abschnitt „1. Begriffsbestimmungen“ zu lesen ist, werden Sie durch diese Verarbeitung zur betroffenen Person. Als betroffene Person haben Sie viele Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten. Diese werden in diesem Abschnitt aufgeführt.

 

a) Recht auf Auskunft

 

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und über die zur Verarbeitung zugehörigen Informationen gem. Art. 15 Abs. 1 DSGVO.

 

b) Recht auf Berichtigung

 

Die betroffene Person hat gem. Art 16 DSGVO das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

 

c) Recht auf Löschung

 

Die betroffene Person hat gem. Art. 17 DSGVO das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Dies gilt insbesondere, wenn der Verarbeitungszweck erloschen ist, eine erforderliche Einwilligung widerrufen wurde und keine andere Rechtsgrundlage vorliegt oder unsere Datenverarbeitung unrechtmäßig ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann im gesetzlichen Rahmen unverzüglich löschen. Ausschließlich in dem Fall, in dem eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung Ihrer Daten mit Ihrem Löschersuchen kollidiert oder eine Bedingung aus Art. 17 Abs. 3 DSGVO erfüllt ist, werden Ihre Daten weiterhin bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufbewahrt.

 

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung („Sperrung“)

 

Die betroffene Person hat gem. Art. 18 DSGVO das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Die gesperrten Daten dürfen darauf mit Ausnahme der Speicherung nicht mehr verarbeitet werden. Dadurch werden die Daten nicht gelöscht. Die Daten dürfen dann nur noch mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Der Verantwortliche unterrichtet die betroffene Person, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

e) Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Gem. Art. 20 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

f) Recht auf Widerspruch

 

Die betroffene Person hat gem. Art 21 DSGVO das Recht, jeder Verarbeitung ihrer personenbezogen Daten, die wir auf unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO stützen, zu widersprechen. Dadurch kommt es zu keiner weiteren Verarbeitung unsererseits mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von der betroffenen Person überwiegen oder die Verarbeitung dient der Gelendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen unsererseits.

 

g) Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

 

Gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, eine für eine Verarbeitung personenbezogener Daten erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

h) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Soweit Sie sich durch unsere Datenverarbeitung in Ihren Rechten verletzt fühlen, haben Sie gem. Art. 77 DSGVO das Recht, bei der für den Verantwortlichen zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

 

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Herr Prof. Dr. Johannes Caspar

Ludwig-Erhard-Str. 22, 7.OG

20459 Hamburg

Telefon: 040/428 54-40 40

Telefax: 040/428 54-40 00

E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Homepage: https://www.datenschutz-hamburg.de

 

5. Social Media

 

Wir verweisen mit Links auf unsere angebotenen Social Media-Auftritte. Anders als Social Media Plugins führen Links nicht bereits bei Aufruf unserer Website dazu, dass die Social Media Plattform von Ihrem Besuch erfährt. Wie jeder Link führen Sie aber spätestens dann dazu, dass Ihre Daten von der Social Media Plattform verarbeitet werden, wenn Sie den Link betätigen. Die Social Media Plattform wird im Regelfall Cookies auf Ihrem Gerät speichern oder sogar Ihr Nutzungsverhalten zu Ihrem Account speichern, insbesondere, wenn Sie selbst angemeldet sind. Die Social Media Plattform kann mit Ihren Daten Ihr Nutzerverhalten analysieren und diese für (interessengerechte) Werbung verwenden. Das kann dazu führen, dass Ihnen innerhalb und außerhalb der Social Media Plattform Werbung angezeigt wird. Bitte machen Sie sich selbst klar, ob Sie dies in Kauf nehmen wollen und nutzen Sie eine Social Media Plattform nur, wenn Sie sich über die Datenverarbeitung dort hinreichend informiert haben und damit einverstanden sind (das gilt insbesondere, wenn Sie selbst diese Plattform bisher noch nicht nutzen). Wir haben die jeweiligen Links zu den Datenschutzerklärungen der Social Media Plattformen angehängt.

 

a) Facebook

 

Unsere Seite verwendet Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk Facebook der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Wenn Sie den Link anklicken, werden Sie zu Facebook weitergeleitet. Dadurch erfährt Facebook auch, dass Sie unsere Seite besucht haben. Mit dem Besuch der Facebook-Seite werden Ihre Daten in die USA weitergegeben. Facebook ist nach dem EU-U.S.-Privacy-Shield zertifiziert und verpflichtet sich, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten. Von der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Facebook hat der Verantwortliche dieser Seite keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

 

b) Instagram

 

Unsere Seite verwendet Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk Instagram, das zu Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA gehört. Wenn Sie den Link anklicken, werden Sie zu Instagram weitergeleitet. Dadurch erfährt Instagram auch, dass Sie unsere Seite besucht haben. Dadurch ist es möglich, dass Ihre Daten in die USA weitergegeben werden. Instagram ist als Teil von Facebook nach dem EU-U.S.-Privacy-Shield zertifiziert und verpflichtet sich, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten. Von der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Instagram hat der Verantwortliche dieser Seite keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen: https://help.instagram.com/519522125107875/

 

6. Fanpages

 

Neben unserer Website nutzen wir noch Fanpages auf Social Media Plattformen. Nachdem wir Sie oben bereits über die Datenverarbeitungen auf unserer Website aufgeklärt und wir danach insbesondere sichergestellt haben, dass nicht allein Ihr Aufruf unserer Website bereits an die Social Media Plattform gesendet wird, möchten wir Sie im Einklang mit dem EuGH-Urteil vom 5. Juni 2018 zu Social Media Präsenzen (Rechtssache C‑210/16) über die Datenverarbeitung anlässlich des Besuches unserer Social Media Fanpages aufklären.

 

Wir präsentieren uns und unsere Angebote auf der Basis unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einer zeitgerechten Kundenkommunikation sowie zum Zwecke der Werbung und unserer Public Relations auf Social Media Fanpages. Unsere Social Media Fanpages können Sie regelmäßig und unabhängig davon im Internet aufrufen, ob Sie auf der entsprechenden Plattform selbst ein Nutzerkonto angelegt haben oder nicht. In beiden Fällen werden Ihre Daten jedoch durch die Social Media Plattform verarbeitet. Bei jedem Aufruf der Social Media Plattform wird Ihre IP-Adresse erfasst und gespeichert. Weiter wird im Regelfall ein Cookie gesetzt, der Ihren Besuch und weitere Daten über Ihren Besuch auf der Social Media Plattform speichert. Sind Sie zusätzlich auf der Social Media Plattform selbst angemeldet, wird Ihr Besuch ebenfalls durch Cookies oder andere technische Mittel erfasst und Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Dadurch ist die Social Media Plattform regelmäßig in der Lage, Ihr Nutzerverhalten zu analysieren. Dabei wird ein Nutzerprofil mit Ihren Interessen erstellt, dass der Social Media Plattform dazu dient, Ihnen ein interessengerechtes Nutzungserlebnis, vor allem aber auch interessenbezogene Werbung innerhalb und außerhalb der Social Media Plattform auszuspielen. Weiter können Ihre Daten für Marktforschung verwendet werden. Für die Einzelheiten verweisen wir auf die nachfolgenden Datenschutzerklärungen der von uns verwendeten Social Media Plattformen. Regelmäßig können wir die Daten der Social Media Plattform ebenfalls nutzen, um Ihnen eine interessengerechte Nutzung unserer Fanpage zu ermöglichen oder Sie mit Werbung anzusprechen. Interagieren Sie mit unserer Fanpage und sind Sie auf der entsprechenden Social Media Plattform angemeldet, können wir nach den Nutzungsbedingungen der Social Media Seite grundsätzlich auch Ihr Nutzerprofil erkennen und Ihre Inhalte sehen. Sofern Sie dies nicht wünschen, verweisen wir für den generellen Umgang mit Cookies und deren Deaktivierung auf unsere obige Darstellung im Abschnitt „2b Cookies“. Weitere Informationen finden Sie nachfolgend zu der entsprechenden Social Media Plattform.

 

Wir sind nach dem angegebenen EuGH-Urteil vom 5.6.2018 für unsere Social Media Fanpages immer gemeinsam mit der jeweiligen Social Media Plattform verantwortlich. Das heißt, dass Sie Ihre allgemeinen Rechte, die wir im Abschnitt „4. Betroffenenrechte“ aufgeführt haben, auch uns gegenüber geltend machen können. Hierfür verweisen wir auf unsere Kontaktangaben am Anfang dieser Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie aber, dass wir keine abschließende Kenntnis von dem genauen Umfang der Verarbeitung Ihrer Daten auf der Social Media Plattform haben und wenig bis keinen Einfluss darauf ausüben können. Wir bitten Sie daher, sich bezüglich Ihrer Rechte sogleich an die entsprechende Social Media Plattform zu wenden.

 

Wir belassen Ihre Daten grundsätzlich auf der Social Media Plattform und importieren diese nicht auf unsere Server. Sofern dies doch einmal der Fall sein sollte, gilt unsere allgemeine Information zur Speicherdauer. Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten und der Speicherdauer auf der Social Media Plattform entnehmen Sie bitte der jeweiligen Datenschutzerklärung der Social Media Plattform, die wir nachfolgend aufgeführt haben.

 

a) Facebook

Wir präsentieren uns auf der Social Media Plattform Facebook.

 

Gemeinsam Verantwortlicher:

Facebook Ireland Ltd.

4 Grand Canal Square

Dublin 2 Ireland

Kontakt: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586

Kontakt Datenschutzbeauftragter: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

 

Rufen Sie unsere Fanpage bei Facebook auf, werden Ihre Daten in die USA weitergegeben. Facebook ist nach dem EU-U.S.-Privacy-Shield zertifiziert und verpflichtet sich, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten. Facebook erkennt in einer mit uns abgeschlossenen Vereinbarung (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum) über unsere gemeinsame Verantwortung für die Verarbeitung der Daten seine primäre Verantwortung an und steht insbesondere dafür ein, dass Sie Ihre Betroffenenrechte (wie in Abschnitt „4. Betroffenenrechte“ beschrieben) wahrnehmen können. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation entnehmen.

Facebook stellt uns Statistiken im Rahmen der „Facebook Insights“ für eine zielgerichtete Werbeansprache zur Verfügung. Diese werden ohne unser Zutun erzeugt und uns zur Verfügung gestellt. Die Daten umfassen etwa Interaktionen mit unserer Seite wie „Gefällt mir“-Angaben, die Seitenaktivitäten, Videoansichten, Reichweite unserer Posts, Kommentare, Teilung von Inhalten, Klicks auf Angebote oder weitere Informationen auf unserer Fanpage sowie statistische Daten zu den Interagierenden wie Geschlecht, Herkunft nach Staat, Stadt und Sprache. Das gleiche gilt für eventuell von uns verwaltete Gruppen. Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten auf Facebook in verschiedenen Hinsichten stark beeinflussen, wenn Sie angemeldet sind. Ihre „Chronik“, also was von Ihnen und Ihrer Seite sichtbar ist, können Sie nach Anmeldung bei Facebook hier einstellen:

https://www.facebook.com/settings/?tab=timeline&privacy_source=timeline_gear_menu

 

Weiter können Sie Ihre Werbeeinstellungen hier einstellen:

https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

 

b) Instagram

 

Wir präsentieren uns auf der Social Media Plattform Instagram.

 

Gemeinsam Verantwortlicher:

Facebook Ireland Ltd.

4 Grand Canal Square

Dublin 2 Ireland

 

Kontakt-E-Mail: impressum@support.instagram.com

 

Rufen Sie unser Profil bei Instagram auf, können Ihre Daten in die USA weitergegeben werden. Instagram ist als Teil von Facebook Inc. nach dem EU-U.S.-Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten. Von der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Instagram haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen unter:

https://help.instagram.com/519522125107875

Instagram stellt uns Statistiken zur Verfügung. Diese werden ohne unser Zutun erzeugt und uns zur Verfügung gestellt. Die Daten umfassen etwa Interaktionen sowie statistische Daten. Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten auf Instagram in verschiedenen Hinsichten stark beeinflussen, wenn Sie angemeldet sind. Für die Einstellung Ihrer Privatsphäre bei Instagram verweist Instagram in seiner Datenschutzerklärung auf verschiedene Möglichkeiten.

 

7. Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels auf dem Instagram-Kanal @enjoy.protein

 

  1. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist die WELL PLUS TRADE GmbH, Borsteler Chaussee 47, 22453 Hamburg (im Folgenden „WPT“ genannt).

 

  1. Teilnahmeberechtigung und Gewinnerermittlung

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen im Alter von mindestens 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und der Instagramseite @enjoy.protein folgen.

 

  1. Teilnahme

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt, indem der Teilnehmer den auf der Instagramseite @enjoy.protein geposteten Gewinnspielaufruf kommentiert und die gestellte Frage oder Aufgabe beantwortet. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besitz eines Instagram Profils. Jeder Teilnehmer darf an dem Gewinnspiel von WPT nur einmal teilnehmen.

WPT behält sich das Recht vor, jeden Teilnehmer zu disqualifizieren, der das Gewinnspiel manipuliert oder gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt. Eine Disqualifikation erfolgt auch, wenn ein begründeter Verdacht einer Manipulation oder eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen besteht.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel von WPT erfolgt unentgeltlich. Der Teilnehmer muss lediglich die Gebühren für die Internetverbindung zu den Webseiten mit dem Gewinnspiel tragen. Die Teilnahme sowie die Gewinnchancen sind unabhängig von dem Erwerb von Produkten oder der Bestellung von Services.

 

  1. Teilnahmezeitraum und Gewinne

Das Gewinnspiel findet bis zum 25.10.2020, 23:59 Uhr, auf der Instagramseite @enjoy.protein statt.

Zu gewinnen gibt es 5 Probier-Pakete des Dark Brownie Bars.

Die Gewinner werden ausgelost. Eine Barauszahlung der Gewinne erfolgt nicht.

Die Gewinner werden nach Ablauf des Teilnahmezeitraums per direct message über ihren Gewinn informiert. Sie müssen dann die vollständigen Kontaktdaten (Name, Postadresse in Deutschland) an WPT auf demselben Weg übermitteln. Wenn dies nicht innerhalb von drei Tagen geschieht, behält sich WPT vor, einen neuen Gewinner auszulosen und den Gewinn neu zu vergeben. Die Gewinne werden anschließend auf dem Postweg innerhalb Deutschlands an die angegebene Postadresse versandt.

 

  1. Datenschutz

Die Daten der Teilnehmer (Instagram-Name) sowie die Namens- und Adressdaten des Gewinners verwenden wir, um das Gewinnspiel durchführen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die zugesandten Daten der Gewinner werden vier Wochen nach Einsendeschluss gelöscht. Bitte beachten Sie, dass die Instagram-Namen sowie etwaige Kommentare bei dem Post erhalten bleiben und für Dritte sowie Instagram einsehbar sind, wenn der Post nicht von den Teilnehmern gelöscht werden. Wir übermitteln die Daten nur an unsere Dienstleister, die uns helfen, das Gewinnspiel abzuwickeln wie bspw. Agenturen, Versandunternehmen, IT-Dienstleister. Die Teilnehmer haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten sowie auf Datenübertragbarkeit. Zudem steht den Teilnehmern das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.power-system-sport.de/datenschutz/

 

  1. Haftungsausschluss / Änderung der Teilnahmebedingungen

WPT haftet nicht für die Verfügbarkeit der Instagram-Internetseite https://www.instagram.com sowie der Instagramseite @enjoy.protein. WPT haftet auch nicht für etwaige Übertragungsfehler.
WPT kann das Gewinnspiel ferner modifizieren, aussetzen oder beenden, soweit dies aufgrund höherer Gewalt oder äußerer, nicht von WPT zu beeinflussender Umstände erforderlich sein sollte oder wenn nur so eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspieles gewährleistet werden kann.

 

  1. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Nutzer bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern WPT. Die Teilnehmer stellen Instagram von jeglicher Haftung, welche aus Ansprüchen im Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels (insbesondere dessen Publikation und Organisation) resultieren, frei. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu dem Gewinnspiel sind direkt an WPT und nicht an Instagram zu richten.

 

(Stand: September 2020)

Immer auf
dem Laufenden
bleiben

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und immer informiert sein über Produkt-Neuheiten, Aktuelle Angebote und Rabatt-Aktionen.